Browsed by
Schlagwort: Vergangenheit

Die Blütenmädchen – Cebeni

Die Blütenmädchen – Cebeni

Wie ihr wisst, kommt es bei mir öfter vor, dass ich dem Cover eines Buches voll und ganz verfalle und so war es auch bei Valentina Cebenis Die Blütenmädchen. Das wunderschöne und blumige Cover hat mich richtig in Frühlingsstimmung versetzt und mich außerdem ziemlich neugierig gemacht. Doch Die Blütenmädchen ist mehr als nur ein schönes Cover, das am 12.3.2018 beim Penguin Verlag erschienene Buch bietet eine tiefgründige, traurig-schöne Liebesgeschichte mit einer starken Protagonistin. Dafne hat es endlich geschafft. Sie hat…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsfrage – Reader’s block?

Montagsfrage – Reader’s block?

Guten Morgen, ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche! Selbstverständlich darf die Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja für einen guten Start nicht fehlen. Heute hat sie folgende Frage gestellt: Wie gehst du als Buchblogger mit Ideenlosigkeit oder Phasen in denen du nicht liest um? Nun, ich glaube, um diese Frage zu beantworten, muss ich etwas ausholen und auf meine eigene Vergangenheit verweisen. Lady Smartypants habe ich Anfang 2014 gegründet und, wie man es zu Beginn meistens tut,…

Weiterlesen Weiterlesen

[#WritingFriday] Kindheitsassoziazionen

[#WritingFriday] Kindheitsassoziazionen

Wilkommen im Februar und zum ersten Writing Friday in diesem Monat! Falls du diese tolle Aktion noch nicht kennst, sie wird von Elizzy veranstaltet und wenn du hier klickst, findest du alle Informationen. Für den Februar gibt es wieder brandneue Prompts und heute hab ich mich für diesen entschieden: Sammle spontan 25 Wörter, die Dinge aus deiner Kindheit beschreiben. *** Auch wenn es sich um eine Schreibaufgabe handelt, habe ich beschlossen, die Aufgabe als WordCloud zu realisieren, nachdem ich die…

Weiterlesen Weiterlesen

The Storm Sister

The Storm Sister

Die Reise geht weiter und lasst euch sagen, es ist eine turbulente. Die Geschichte der zweiten Schwester, Ally, beginnt etwas vor Maias, verläuft aber ansonsten zeitgleich. Allerdings könnten die Geschichten, genau wie die Schwestern, kaum unterschiedlicher sein. Ally ist eine leidenschaftliche Seglerin und tief getroffen vom Tod ihres Adoptivvaters Pa Salt. Seine geheimnisvolle Botschaft weckt zwar Allys Neugier, doch beschließt sie, sich stattdessen auf die schönen Dinge im Leben zu konzentrieren und die Nachforschungen in ihre Herkunft hinten anzustellen. Nachforschungen,…

Weiterlesen Weiterlesen

All I want for Christmas

All I want for Christmas

Weihnachten kommt immer näher und näher, der Stress zu und auch die Fragen „Was wünscht du dir denn“ und „Was soll ich dem nur schenken“ werden immer häufiger gestellt. Doch warum? Warum geht es an Weihnachten auf einmal nur noch um Geschenke? Wir haben gestern schon über Zeit vs Geld gesprochen und schon da habe ich mich klar gegen die materialistische Seite von Weihnachten ausgesprochen. Sicher ist es nett, etwas geschenkt zu bekommen, aber es muss nicht teuer oder wertvoll…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Farbe von Winterkirschen

Die Farbe von Winterkirschen

Die Vergangenheit mag zwar abgeschlossen sein, das bedeutet aber nicht, dass wir auch mit ihr fertig sind, denn oftmals hat sie einen größeren Einfluss auf unser Leben, als wir denken. Vergangenes spielt definitiv in Jackie Copletons Die Farbe von Winterkirschen eine entscheidende Rolle. Der herzzerreißende Roman ist am 13.11.2017 beim Limes Verlag erschienen und erzählt die Geschichte einer Überlebenden aus Nagasaki, die eines Tages Besuch bekommt. Besuch von einem Mann, der behauptet ihr totgeglaubter Enkel zu sein. Amaterasu Takahashi und…

Weiterlesen Weiterlesen

Samhain & woher Halloween eigentlich kommt

Samhain & woher Halloween eigentlich kommt

Was ist Halloween eigentlich? Was steckt hinter dem Fest, das Unzählige jedes Jahr zelebrieren? Samhaim ist ursprünglich ein Fest der keltischen Tradition, an welchem der Winteranfang und das Ende eines Jahres gefeiert wurde. Es ist das Fest der Ahnen, der Verstorbenen und des ungeborenen Lebens. Es sei der Tag, an dem sich die Tore zu den Anderswelten (auch zur Unterwelt) öffnen. Darum glaubte man, es sei unsicher an diesem Tag und besonders in dieser Nacht nach draußen zu gehen. Um nicht einem…

Weiterlesen Weiterlesen

Entscheidungen…

Entscheidungen…

Klar und hell erleuchtet der Vollmond den Himmel, die Milchstraße ziert das Firmament und der Abendstern funkelt in der Ferne. Eine frische Briese zieht über das Land und Valentina zieht ihre Beine näher zur Brust und umfasst ihre Arme enger, um sich selbst mehr Wärme zu spenden. Einsam verharrt sie auf dem sanften Grashügel und schaut, in Dunkelheit gehüllt, zu den strahlenden Sternen auf. So klar wie der helle Schein, spiegelt sich auch die Traurigkeit ihres Herzens in ihren Augen wieder. „Hätte ich doch nur…“…

Weiterlesen Weiterlesen