Montagsfrage – Romane, Comics, Manga?

Montagsfrage – Romane, Comics, Manga?

Hallo ihr Lieben,

es ist schon wieder eine Woche vorbei gezogen, ich habe meine Prüfung abgelegt und meine Ferien gehen auch langsam zu Ende, aber jetzt wird erstmal mit voller Energie und einer Montagsfrage in die neue Woche gestartet. Die Montagsfrage wird von Svenja gestellt und diese Woche fragt sie, ob man nur Romane liest oder auch mal Comics und Mangas verschlingt.

Ich muss zugeben, dass ich primär Romane lese einfach weil ich diese Art des Erzählenes bevorzuge. Ab und an findet zwar ein Graphic Novel, Mange oder Comic seinen Weg zu mir und macht mir dann auch richtig Spaß, dennoch kann ich mir nicht vorstellen, großflächig auf diese Gattung umzusteigen.

Dabei habe ich als Kind wesentlich mehr Comics gelesen – Asterix, Mickey Maus, Wendy, Witch und was es sonst noch so gab. Inzwischen lese ich fast keine gezeichneten Geschichten mehr, einfach weil für mich persönlich das Lesen eines Romanes einfacher und flüssiger ist. Was nicht bedeutet, dass ich die Artworks in diesen Geschichten nicht absolut faszinierend finde, denn damit ich ein solches Buch kaufe, muss mich der Zeichenstil einfach umhauen.

Wie stehts mit euch? 🙂

Ich wünsche allen einen guten Start in diese Woche und jede Menge Freude, Gesundheit und Erfolg <3

Liebste Grüße,

Smarty

 

0 Gedanken zu „Montagsfrage – Romane, Comics, Manga?

  1. Ich verstehe, dass man den künstlerischen Aspekt einer tollen Zeichnung schätzen kann. Aber dafür würde mir z. B. ein einzelnes Bild mit einer entscheidenen Szene aus dem Buch reichen, das ganze Buch müsste ich nicht auf diese Art erzählt bekommen. Das gibt mir persönlich leider gar nichts.

    LG Gabi

    1. Hallo 🙂
      Das kann ich in gewisser Weise nachvollziehen, denn mein Hauptproblem mit graphischen Geschichten ist schlicht, dass ich mir das Ganze meist anders vorgestellt habe und dann mit den Zeichnungen unzufrieden bin.

      LG
      Smarty

  2. Huhu Smarty,

    oh ja, die „Wendy“ habe ich ebenfalls als Kind gelesen. Kein Wunder, ich hatte einen monströsen Pferde-Tick. 😀
    Heute befinden sich in meinem Regal gar keine Comics oder Mangas mehr. Ich habe mit dieser Literaturform keinerlei Berührungspunkte und kann damit auch nicht wirklich etwas anfangen.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    1. Hey du 🙂
      Lass uns lieber nicht über Pferde-Ticks sprechen xD (Das einzig Positive an meinem war, dass ich irgendwann wirklich Reiten gelernt habe 😀 )
      Geht mir ähnlich, wobei ich mich schon für eine Reihe begeistern könnte, wenn ich nur die richtige finden würde.

      Liebste Grüße,
      Smarty 🙂

  3. Hallo, Smarty!
    Oh, Wendy und Witch, an die hab ich gar nicht gedacht! Witch hatte ich ja fast schon vergessen. Gibt’s die eigentlich noch? 😀
    Ich lese schon noch gerne Mangas. Ab und zu, wenn mich die Mangawut packt. Ich mag die Werte, die sie vermitteln und wie sie Emotionen rüberbringen. Aber du hast Recht, es muss schon alles passen. Wenn mir die Zeichnungen nicht gefallen, dann hat die Story oft auch keine Chance. 🙂
    Geht’s dir gut, Smarty?
    LG, m

    1. Hey 🙂
      Ich bin mir nicht sicher, ist schon etwas länger her, wobei ich bei mir sicher noch wo alte Ausgaben rumliegen habe 😀
      Genau das ist es eben, warum ich so wenige Mangas lesen – ich habe noch keine Reihe gefunden, wo für mich „alles passt“ und das muss es, um mich richtig zu begeistern.
      Mir gehts hervorragend, danke. Und dir?

      Liebste Grüße <3

  4. Hallo,
    ich habe als Kind auch Comics gelesen (Wendy nicht gerade…), aber das waren immer nur kurze Phasen. Mangas haben mich etwas länger fasziniert, aber Bücher lesen ist etwas ganz anderes und stellt für mich ein intensiveres (und längeres) Erlebnis dar, als das Lesen/anschauen eines Comics.
    Als Kunstform haben sie ihre Berechtigung und es gibt echt gute Zeichner, aber das ist nicht meine Welt.
    Liebe Grüße
    Martin

    1. Hallo 🙂
      Überrascht mich nicht, da in dem Bereich die Mädchen/Jungs Trennung noch absurd deutlich ist.
      Ich kann dir nur Zustimmen, lesen an sich ist einfach intensiver als nur Bilder anschauen, ganz böse gesagt.
      LG,
      Smarty

  5. Hallo Smarty,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir!

    Wie du ja bei mir gesehen hast, waren Comics sehr lange ein Thema bei mir. Inzwischen habe ich kein Abo mehr, aber einfach, weil ich ein Platzproblem bekommen habe. lach

    Ich mag es, wie die Zeichnungen und die Geschichte zusammen finden. Und der Humor kommt auch nicht zu kurz! 😀

    Liebe Grüße
    Tessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: