Browsed by
Schlagwort: reading

Life of Pi – Martel

Life of Pi – Martel

Description: Piscine ‚Pi‘ Patel lived in India with his family and they owned a zoo. Their life was peaceful and quiet until they decided to give up their zoo and move to Toronto. As they were on the ship and in the middle of the atlantic, the ship sank due to a mechanic failure. Somehow Pi manages to flee on a lifeboat and survive. But he is not alone. On ‚his‘ lifeboat are some of the other survivors. There is…

Weiterlesen Weiterlesen

Hattet ihr schon mal eine Leseflaute? [Montagsfrage]

Hattet ihr schon mal eine Leseflaute? [Montagsfrage]

Zum Start in die Woche: Die Montagsfrage, gestellt von Libromanie 🙂 Die Frage dieser Woche bezieht sich auf Leseflauten, sprich Zeiten, in denen Lesetechnisch einfach nichts oder nur sehr wenig ging. Und traurigerweise muss ich sagen, ja, ich hatte schon mal eine Leseflaute und bin nach wie vor nicht sehr glücklich darüber, meine Leidenschaft so vernachlässigt zu haben. Damals kam ich gerade in ein neues Umfeld und da war Lesen nicht wirklich angesehen, da war ich, als Leseratte, sowas wie ein Marsmännchen….

Weiterlesen Weiterlesen

Gibt es Situationen, in denen du nicht lesen kannst? [Montagsfrage]

Gibt es Situationen, in denen du nicht lesen kannst? [Montagsfrage]

Die Montagsfrage, wie immer von Libromanie gestellt 🙂 Ja, die gibt es ganz eindeutig. Nach einem langen, anstrengenden Tag etwa, da fällt es zeitweise schon leichter, sich eine Folge der Lieblingsserie anzusehen oder einer anderen (gedanklich) passiveren Beschäftigung nachzugehen. Mit Sicherheit gibt es aber auch Bücher, welche sich für genau solche Situationen bestens eignen. Weniger kopflastige Bücher, die (manchmal ohne konkreten Sinn) dem schieren Vergnügen dienen. Wenn ich aufgebracht bin, oder mich irgendetwas sehr beschäftigt, fällt es mir auch schwerer, mich direkt aufs…

Weiterlesen Weiterlesen

*chrmchrm*

*chrmchrm*

Meine lieben Leser, ich denke, es ist nun an der Zeit, etwas mit euch zu teilen. Denn es geht eine sehr ernste Krankheit um, welche kürzlich auch bei mir diagnostiziert wurde. Diese schreckliche Krankheit nennt sich „Lesen“, ist in meinem Falle unheilbar dies ist mein Coming-out 😀 Über diese wundervolle Idee von Lady Bookosa musste ich anfangs wirklich schmunzeln. Ich habe dann sogleich den Schnelltest gemacht (den findet ihr hier) und wie ich danach so den Fragebogen ausgefüllt habe, musste ich…

Weiterlesen Weiterlesen