Browsed by
Schlagwort: poetry

[#WritingFriday] Unverhofft kommt oft

[#WritingFriday] Unverhofft kommt oft

Guten Morgen, meine Lieben! Auch diese Woche neigt sich schon wieder dem Ende zu und am Start eines jeden Wochenendes steht Elizzys Writing Friday! Für heute habe ich mir eine ganz besondere Schreibaufgabe ausgesucht: Du findest auf der Strasse ein Buch, welches sehr mitgenommen aussieht, plötzlich fängt es an mit dir zu sprechen. Schreibe das Gespräch auf. *** „Hey! Pass doch mal ein bisschen auf!“ Ich hielt überrascht inne und schaute mich um. Woher kam diese Stimme? Es war noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Wednesdays with Sherlock #12

Wednesdays with Sherlock #12

Hooomans, spitzt die Ohren und macht euch bereit, denn es ist wieder Sherlock-Zeit! In Reimen sprechen möcht ich heute, das sag ich euch gleich, ihr kleine Meute. Zum Erzählen will ich mich nun bequemen, aber lasst euch nicht auf die Pfote nehmen. 😉 Kuscheln steht auf meiner täglichen Liste, ist Mummy mal wieder nicht willig, so schmoll ich in der Kiste, das ist nur gut und billig. Dieser Widerwille wird nicht geduldet, die kalte Schulter hat Mummy selbst verschuldet. Und…

Weiterlesen Weiterlesen

Warum dichten einfach ist

Warum dichten einfach ist

…und auch wieder nicht. Dichten ist eine Kunst. Das Spiel mit Worten erfordert Talent, ein umfassendes Vokabular, theoretisches Wissen, ein gewisses Gefühl und jede Menge Herzblut. In dieser Beschreibung sind Gründe für die Simplizität als auch Gründe für die Komplexität von dichten enthalten. Was in welche Kategorie gehört, gilt es nun zu erörtern. Dichten ist einfach, weil… Ich bin so mutig zu behaupten, dass dichten nicht mehr als das Spiel mit einem Baukasten ist. Und mit diesem Baukasten möchte man…

Weiterlesen Weiterlesen