Browsed by
Schlagwort: Klassiker

Rebecca – du Maurier

Rebecca – du Maurier

Bei manchen Büchern kann man nicht umhin, sich zu fragen, warum man sie nicht schon viel früher entdeckt hat. Und für mich ist Daphne du Mauriers Rebecca ein solches Buch. Wisst ihr, ich studiere seit knapp drei Jahren Englisch und trotzdem hatte ich noch nie zuvor etwas von dieser Autorin gelesen. Schockierend, nicht wahr? Zumindest habe ich dank My Cousin Rachel zumindestens schon von ihr gehört (das Buch möchte ich übrigens als nächstes von ihr lesen). Vielleicht hat mich Rebecca…

Weiterlesen Weiterlesen

The Secret Garden – Hodgson Burnett

The Secret Garden – Hodgson Burnett

Kennt ihr das? Ihr lest ein Buch und fragt euch, ob ihr unter einem Stein gelebt habt und warum ihr das Buch nicht schon viel früher gelesen habt. Genau so ist es mir bei The Secret Garden von Frances Hodgson Burnett ergangen. Denn zu meiner großen Schande, kannte ich das Buch bis vor knapp einem Monat noch nicht mal. Ich weiß, ich war genauso entsetzt wie ihr. Aber zum Glück hat die liebe M das im Zuge der Must-Read Blogtour…

Weiterlesen Weiterlesen

Oh Jane…

Oh Jane…

Es geht nichts über einen guten Klassiker und schon gar nicht, wenn er sich gut liest und noch dazu auf der universitären Leseliste steht. Einer dieser Klassiker ist Jane Eyre von Charlotte Brontë. Geschrieben und veröffentlicht wurde der Bildungsroman etwa zur Hälfte des 19. Jahrhunderts und kam zu der Zeit gar nicht mal so gut bei den Kritikern und Lesern an. Glücklicherweise hat diese Meinung nicht überlebt und heute ist Jane Eyre aus dem klassischen Kanon nicht mehr wegzudenken. Wie…

Weiterlesen Weiterlesen