Browsed by
Kategorie: Kreatives Schreiben

[#WritingFriday] Crazy in Love

[#WritingFriday] Crazy in Love

Hallo ihr Lieben! Erstmal möchte ich euch einen wundervollen Freitag und einen guten Start ins Pfingstwochenende wünschen! Ein frohes Wochenende! Und jetzt geht es ohne Umschweife weiter zu Elizzys Writing Friday und der heutigen Schreibaufgabe: Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Es begann damit, dass wir alles vertuschen mussten, denn niemand darf erfahren, dass…“ beginnt. Fair warning: It got pretty dark. Lesen auf eigene Gefahr! *** Es begann damit, dass wir alles vertuschen mussten, denn niemand darf erfahren, dass…

Weiterlesen Weiterlesen

[#WritingFriday] This is the End

[#WritingFriday] This is the End

Hallo ihr Lieben, willkommen zur dieswöchigen Ausgabe von Elizzys Writing Friday! Ohne viel Gelaber kommen wir direkt zur heutigen Schreibaufgabe: Schreibe das Ende einer Geschichte, ohne zu erzählen wie das ganze begonnen hat. *** Und so kam es, dass Alec den letzten Teil des Weges alleine gehen musste. Ohne auf Emmas Intellekt zählen zu können. Ohne die tatkräftige Unterstützung von Ronja. Ohne sich auf Monicas Kraft verlassen zu können. Nein, das letzte Kapitel dieses Abenteuers würde er ganz alleine bestreiten müssen….

Weiterlesen Weiterlesen

#WritingFriday – Berühmte Bücher

#WritingFriday – Berühmte Bücher

Hallo ihr Lieben! Endlich finde ich die Zeit, wieder bei Elizzys grandiosem #WritingFriday mitzumachen! Solltet ihr die Aktion noch nicht kennen, müsst ihr unbedingt bei ihr vorbei schauen! Für heute habe ich mir folgende Schreibaufgabe ausgesucht: Fasse drei berühmte Bücher in je einem Satz zusammen. Kurz und knackig, genau was ich zum Einstieg brauche. Ich bin mal gespannt, wie das so wird und noch gespannter, was ihr dazu sagt! 😀 Tut also gerne in den Kommentaren eure Meinung kund! 🙂…

Weiterlesen Weiterlesen

[#WritingFriday] Lieber Herr von Mayenburg,…

[#WritingFriday] Lieber Herr von Mayenburg,…

Hallo ihr Lieben und willkommen zum ersten #WritingFriday im April! Wer diese tolle Aktion noch nicht kennt, sie wird von Elizzy veranstaltet und wenn ihr auf ihren Namen klickt, kommt ihr direkt zu ihrer Seite, wo ihr alle Informationen findet. Ich werde mich heute folgender Schreibaufgabe widmen: Verfasse einen Dankesbrief an den Erfinder von Zahnpasta. *** Lieber Herr von Mayenburg, Ich möchte mich im Namen der gesamten Menschheit herzlichst bei Ihnen bedanken. Denn ohne Ihre bahnbrechende Erfindung würde unser Zusammenleben…

Weiterlesen Weiterlesen

[#WritingFriday] Passing by

[#WritingFriday] Passing by

Hallo, meine Lieben! Willkommen zu einem weiteren #WritingFriday von Elizzy und einen guten Start ins Osterwochenende! Bevor wir zur heutigen Schreibaufgabe kommen, noch ganz kurz „Werbung“ in eigener Sache: Der Osterhase hat mir vorab schon jede Menge Motivation gebracht und darum findet ihr bis Montag jeden Tag einen neuen Beitrag hier! Ich freu mich, auf euren Besuch. 🙂 Jetzt aber wieder zurück zum #WritingFriday! Für heute habe ich folgende Schreibaufgabe gewählt: Du lebst als Obdachloser auf der Straße. Beschreibe deinen…

Weiterlesen Weiterlesen

[#Writing Friday] Typisch Maja!

[#Writing Friday] Typisch Maja!

Guten Morgen und einen schönen Start ins Wochenende euch allen! Ohne viel rumgefackel, willkommen zum Writing Friday von Elizzy, heute habe ich mir folgenden Prompt auserkoren: Schreibe den Anfang einer Geschichte, die mit dem Satz beginnt: Natürlich hätte man längst wissen können, dass Maja nicht die Wahrheit sagte. ♕♕♕ Natürlich hätte man längst wissen können, dass Maja nicht die Wahrheit sagte. Betonung auf hätte. Denn in dem ganzen Chaos dachte natürlich niemand daran. Typisch. Fast so typisch wie Majas elaborierte…

Weiterlesen Weiterlesen

[#WritingFriday] Liebe Martha…

[#WritingFriday] Liebe Martha…

Hallo meine Lieben! Ich hoffe, ihr habt alle die Woche gut überstanden und ich möchte all jenen, die gerade in Leipzig die Messe unsicher machen, aber auch jenen, die leider zu Hause bleiben mussten, ein wundervolles Wochenende wünschen! Und dieses Wochenende möchte ich im Zuge von Elizzys Writing Friday mit folgendem Prompt einleiten: Ferdinand Friedrich läuft im Jahr 2073 über die Frankfurter Buchmesse und schreibt von dort seiner Frau Martha eine Postkarte *** Liebe Martha, ich möchte mich gleich am…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Foto

Das Foto

Es ist wieder eine dieser Nächte. Ich fühle mich, als ob ich gleichzeitig schlafen würde und wach wäre, während ich mich in meinem Bett unruhig herum wälze. Eine Decke ist in dieser Nacht nicht nötig. Es ist viel zu warm, trotz des offenen Fensters, durch welches hin und wieder eine leichte Brise in mein Zimmer weht. Ich weiß schon, warum ich mein Bett genau vor das Fenster gestellt hatte, als wir eingezogen sind. Meine Gedanken sind  vernebelt, wie das nun…

Weiterlesen Weiterlesen

Zeit

Zeit

Zeit haben oder Zeit nehmen? Das ist wohl die Frage. Habe ich Zeit, um etwas zu tun oder nehme ich mir Zeit, um etwas zu tun? Was ist mehr „wert“ und wo liegt der Unterschied? Naja, bei „Ich habe Zeit“ schwingt irgendwie immer ein „Ich habe gerade nichts Anderes oder Besseres zu tun“. Ist demnach ein „Ich habe Zeit“ eher das Zugeständnis, dass man nichts Besseres zu tun hat? In unserer heutigen Gesellschaft hat es jeder immer eilig und keiner…

Weiterlesen Weiterlesen

Lauf.

Lauf.

Meine letzte Chance. Meine einzige Chance. Jetzt oder nie. Meine Lungen brennen, meine Muskeln schmerzen, meine Sicht verschwimmt. Dunkelheit macht sich breit. Doch wie könnte ich aufhören? Wie könnte ich einfach aufgeben? Wie? So eine Chance bekomme ich nie wieder. Schneller. Ich muss noch schneller laufen. Schnell wie der Wind. Oder zumindest schneller als er. Nie wieder. Nie wieder will ich zurück. Zurück in dieses Loch. In mein Gefängnis. Meine ganz persönliche Hölle. Bewacht von Cerberus persönlich und regelmäßig besucht…

Weiterlesen Weiterlesen