Wednesdays with Sherlock #21

Wednesdays with Sherlock #21

Hooomans,

schön, dass ihr wieder da seid! Ihr habt euch vielleicht gewundert, warum ich letzte Woche nicht gebloggt habe. Ganz einfach: es war meine Geburtstagswoche und die habe ich mir frei genommen! Seit letztem Montag bin ich jetzt offiziell ein Jahr alt! Und Mummy kenne ich auch fast schon ein Jahr! Unlaublich, wie schnell es vergangen ist! Zur Feier meines Geburstages hat Mummy die schönsten Fotos aus meinem ersten Lebensjahr rausgesucht und die möchte ich euch heute zeigen.

Hach ja, das war wirklich ein schönes erstes Jahr! Welches Bild gefällt euch denn am besten? 🙂

Ich freu mich auf alle Fälle auf ein weiteres tolles Jahr mit euch allen!

Haltet die Ohren steif und bis zum nächsten Mal!

Sherlock <3

8 Gedanken zu „Wednesdays with Sherlock #21

  1. Aaawwww, er ist schon supersüß. Ich mag besonders das Foto, wo er noch ein Sherlöckchen ist und am Fenster sitzt. Und das, wo er mit der Ratte kuschelt. Besonders süß. 😀
    Dann wünsche ich euch noch viele schöne Jahre zusammen. 😉
    LG, m

    1. Das ist es allerdings – wobei ich auch ehrlich zugeben muss, dass ich den Korb nur für ihn gekauft habe xD

      Liebe Grüße,
      Smarty

    1. Das sind sie wirklich 🙂 Ohne Katze zu leben, wäre für mich ein Ding der Unmöglichkeit.
      Haha, sieht bei mir nicht anders aus 😉

      Liebe Grüße

  2. oooooooh, Katzenbilder! <3 Was für eine niedliche Katze!
    Ich find das Foto mit der Plüschmaus/-ratte im Arm am besten. Oder nein… das wo Sherlock unter dem – was ist das? Tablet? hervorguckt. Und natürlich die Bilder, wo er noch klein ist und mit seinen Geschwistern zusammen.
    Ich hab leider keine Haustiere, aber wenn ich auf der Straße eine Katze treffe, muss ich immer zu ihr gehen – und bin dann enttäuscht, wenn sie vor mir flüchtet. 😉 Aber wenn ich dann doch mal eine streicheln darf, macht mich das umso glücklicher. Ich liebe es, wenn Katzen um die Beine streichen. Letztens war ich mit meinen Eltern spazieren und wir sind einer Katze begegnet (die sah etwas aus wie Sherlock) und meine Mutter und ich mussten sie natürlich sofort streicheln. Sie ist dann zu meinem Freund, um seine Beine rum und weiter zu meinem Vater, der es nicht so mit Tieren hat. Das war süß: die hat ihn von unten angeschaut und miaut, als wollte sie sagen "streichel mich auch!" 😃

    1. Huhu 🙂
      Ja, das ist ein Tablet – und das macht er immer noch, obwohl er inzwischen viel zu groß dafür ist xD
      Wie süß – na vielleicht wird das mit dem Haustier ja noch 😉

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: