Wednesdays with Sherlock #19

Wednesdays with Sherlock #19

Hooomans,

ich bin wieder da! Und in so einem neuen, stylischen Zuhause noch dazu! Ich bin wirklich stolz auf Mummy, dass sie das so toll hinbekommen hat! Vor allem mein Bild im Header finde ich äußerst gelungen, ihr nicht auch? Da hat sie wirklich ein gutes Foto von mir ausgewählt – wobei, es gibt nur gute Fotos von mir, wenn ich es mir recht überlege! Seht selbst:

img_6932

Toll, nicht? 😉 Aber genug der Eitelkeit, im Anschluss an den letzten Fall wollte ich euch noch erzählen, dass ich jetzt täglich eine Bestandskontrolle machen. Meine Spielsachen werden sicher in meinem Katzenhaus verwahrt, so weiß ich auch immer ganz genau, wo was ist. Unterhalb seht ihr mich während der letzten Zählung, mit einem meiner Lieblingsspielzeuge schon herausgefischt und bereit zum Spielen.

img_6902

Diese Front habe ich also voll unter Kontrolle, auch wenn Mummy mich manchmal ärgert und die Spielsachen alle wieder in mein Haus räumt, obwohl ich sie doch gerade zum Spielen heraus geholt habe. Aus diesem Grund habe ich dann beschlossen, mal ein ernstes Wort mit Mummy zu sprechen. Und als ich dann schon mal dabei war, hab ich ihr noch ein zwei andere Takte auch gesagt.

img_6914

Denn wisst ihr, meine Mummy kann schlimmer als ein Paparazzi sein! Die kennt wirklich keine Gnade! Manchmal versuche ich eh, die Kamera mit der Pfote zu erwischen, aber meist wenig erfolgreich. Ich sag euch, das ist teilweise echt stressig. Nie kann man ungestört entspannen, immer wird man von der Kamera verfolgt. Man hat schon ein schweres Leben als Hauskater.

img_6927

Aber eines sag ich euch, Hooomans, egal wie schwer das Leben ist, sich regelmäßig eine Auszeit zu gönnen ist enorm wichtig! Das solltet ihr unbedingt auch mal versuchen! So ganz ohne Technik, Spielsachen und Zeugs, einfach nur wo gemütlich machen und los lassen. Das mache ich jeden Tag und es tut richtig gut, das könnt ihr mir glauben!

1c44abf9-cd6c-4df1-8d46-b8df5a867819

Also, lasst euch nicht stressen und vergesst nicht, euch selbst eine Auszeit zu gönnen! Haltet die Ohren steif, Hooomans, und wir sehen und nächste Woche wieder!

Lots of Love,

Sherlock

Ein Gedanke zu „Wednesdays with Sherlock #19

  1. Hallo, Smarty! Hallo, Sherlock!
    Oh, das mit den Paparazzi ist ja wirklich schlimm. Also echt, Smarty. Lass dem armen Kater doch seine Privatsphäre. 😀
    Hast du ihm die Fotos von ihm eigentlich schon mal aktiv gezeigt? Weiß er, dass er das ist? 🙂
    Ich hab mich sehr entspannt gestern. Freie Tage mitten unter der Woche sind schon das schönste. 😀 Habt einen schönen Tag, ihr beiden! <3
    LG, m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: