Montagsfrage – Lesen im Alltag

Montagsfrage – Lesen im Alltag

Guten Morgen und willkommen auf ladysmartypants.com!

Ein wundervoller April neigt sich dem Ende zu und nach längerer Auszeit starte ich endlich mal wieder mit Buchfresserchen Svenjas Montagsfrage in die neue Woche. 🙂 (In der ihr übrigens wieder mit allen üblichen Beiträgen und meiner April-SuBventur rechnen dürft. 😉 ) So, jetzt aber genug geplaudert, hier ist die heutige Montagsfrage:

Wie viel Raum nimmt das Lesen in deinem Leben/Alltag ein?

Eine sehr schöne Frage, wie ich finde! 🙂 Lesen hat trotz diverser Trockenzeiten immer einen wichtigen Platz in meinem Leben eingenommen und das wird es auch immer tun. Neujahr 2018 habe ich mir dann vorgenommen, jeden Tag mindestens 20 Seiten zu lesen und bis jetzt habe ich das auch immer eingehalten.

In anderen Worten, inzwischen nehme ich mir wirklich aktiv Zeit fürs Lesen. Ich habe immer schon viel gelesen, aber nie so viel wie dieses Jahr (Stand 30.4.18: 45 Bücher, Σ 11.000 Seiten, Ø 93 pro Tag). Ich denke, das liegt einerseits an meinem Blog, da der ein schöner Motivator ist, und andererseits an diesem bewusst Zeit nehmen. Endlich empfinde ich Lesen wieder als entspannend und sehe es als Auszeit, als Gelegenheit etwas abzuschalten und Kraft zu tanken.

Bücher sind meine Leidenschaft und daher nehmen sie einen sehr großen und sehr wichtigen Platz und daher auch viel Raum in meinem Alltag ein. Und das ist auch gut so. Denn damit habe ich früher oftmals gehadert. Aber heute kann ich voll stolz sagen: Ja, ich bin ein Bücherwurm.

Und ihr? Wie viel Zeit nehmt ihr euch fürs Lesen? 🙂

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche und einen schönen Feiertag morgen!

Lots of Love,
Smarty

8 Gedanken zu „Montagsfrage – Lesen im Alltag

  1. Guten Morgen,
    dass ein Buchblog eine schöne Motivation zum Lesen sein kann, habe ich auch feststellen dürfen. Hilfreich sind auch angenehme Möbel zum Rumlümmeln (und Lesen).
    Meist lese ich aber zwischendurch, wenn ich unterwegs bin.
    Aber da kommt auch einiges zusammen.
    Ich habe aber keine Ahnung was meine Mindestseitenanzahl anbelangt oder wie viel Zeit ich tatsächlich aam Tag mit Lesen verbringe.
    Wenig ist es aber nicht.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2KqJa9V

    1. Huhu,
      Da kann ich dir nur zustimmen – bequeme Möbel sind definitiv hilfreich, wenn es um Lesen geht.

      Vielen Dank für deinen Besuch und alles Liebe,
      Smarty 🙂

    1. Hallo 🙂

      Ich hab für deinen Besuch zu danken und freue mich schon auf deine künftigen Kommentare.

      Alles Liebe,
      Smarty

  2. Jeder kennt wohl die Phasen, in denen andere Dinge wichtiger sind oder man aus anderen Gründen den Spaß am Lesen ein bisschen verliert. Umso schöner, wenn man das Bedürfnis nach Lesen täglich hat und sich ein kleines Zeitfenster dafür schafft. Oder ein großes.
    Mir geht es sehr ähnlich und ich vernachlässige eher andere Dinge als darauf zu verzichten, jeden Tag wenigstens ein paar Seiten zu lesen.
    LG Gabi

    1. Das mit dem großen Zeitfenster kann ich nur unterstreichen 😀 Manchmal merkt man gar nicht, wie schnell die Zeit beim Lesen vergeht. 🙂

      Alles Liebe,
      Smarty

  3. Hallo Smarty,
    schön, dass du auch wieder dabei bist.

    Wow, du hast schon 45 Bücher gelesen? Respekt. Ich bin gerade mal bei 19. Aber selbst das ist eine große Steigerung, wenn man vergleicht, wie viel ich letztes Jahr gelesen habe. Da habe ich im ganzen Jahr nur 21 Bücher geschafft. Das Lesen ist ein Hobby, dem ich dieses Jahr wieder mehr Zeit widme, das hatte ich mir mir am Jahreswechsel auch vorgenommen. So viel wie andere Buchblogger werde ich wohl nie lesen, aber ich bin zufrieden mit meinem Lesetempo.

    Liebste Grüße
    Myna

    PS: Falls du mal bei mir vorbeischauen magst, hier geht’s zu meinem Beitrag: https://myna-kaltschnee.com/2018/04/30/montagsfrage-102/

    1. Huhu,
      dankeschön 🙂

      Ja, habe ich – ich kann es selbst kaum glauben!
      19 kann sich aber auch sehen lassen! Und solange dir das Lesen Spaß macht, kommt es wirklich nicht auf die Statistik an 🙂

      Liebe Grüße,
      Smarty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: