Wednesdays with Sherlock #11

Wednesdays with Sherlock #11

Hooomans,

es ist wieder Sherlock-Zeit! Also, setzt euch hin und spitzt die Ohren, denn heute möchte ich euch eine kleine Geschichte erzählen. Mein Homan hat sich in der letzten Woche total komisch verhalten. Sie ist kaum aus dem Bett rauß, hat jede Menge Papierknäuel und komische Geräusche gemacht und war insgesamgt noch fauler als ich.

img_5801

Ich war gerade dabei, etwas auf meinem Kratzbaum zu entspannen, als mir ein extrem komischer Geruch in die Nase gegstiegen ist. Ich weiß nicht, was es war, ich weiß nur, dass mir dieser Geruch gestohlen bleiben kann! Da mit dem Gestank in der Nase Schlaf keine Option mehr war, habe ich beschlossen, Ermittlungen einzuleiten.

img_5906

Die Quelle des Gestanks hab ich schnell gefunden, sie hat mich allerdings sehr verwundert, den ich hab meine Mummy mittendrin gefunden. Normalerweise riecht das Wasser nach nichts, oder zumindest schön blumig. Mummy muss diesesmal etwas falsch gemacht haben, denn der Gestank war definitiv nicht mehr normal. Um sicherzustellen, dass mit ihr alles in Ordnung ist, hab ich den Tatort näher inspiziert, da Mummy aber relativ lebendig gewirkt hat, habe ich es beim Observieren belassen.

img_5918

Nach diesem komischen Vorfall schien meine Mummy wieder aktiver zu sein und ein paar Tage später scheint sie irgendwas im Bett verloren zu haben, da sie auf einmal alles runter gerissen hat. Ich habe versucht, ihr beim Suchen zu helfen, aber sie schien meine Hilfe nicht haben zu wollen, da sie mich nur davongescheucht hat.

img_5969

Ganz mysteriös, nicht wahr? Inzwischen macht Mummy keine komsichen Geräusche mehr und so gestunken hat es auch nicht mehr, weshalb ich mich entschlossen habe, den Fall ruhen zu lassen, zu entspannen und mich auf meinen Urlaub vorzubereiten. Morgen Abend holt Papi uns nämlich ab und dann fahren wir wieder Onkel Sammy besuchen. Noch ein Grund, warum ich meine Kräfte schonen muss.

img_5939

So, Hooomans, das war meine Geschichte. Nächste Woche muss ich euch meine herzlichsten Valentinsgrüße wohl oder üble auf Instagram zukommen lassen, da am 14.2. Mummys Blogtour startet (Hier alle Infos) und es darum leider kein Wednesdays with Sherlock geben wird. Dafür in zwei Wochen wieder und dann mit mehr Fotos – versprochen!

Also, haltet die Ohren steif und schaut vorbei,

Sherlock <3

0 Gedanken zu „Wednesdays with Sherlock #11

  1. Katze!
    Awww, ich mag den kleinen neugierigen Sherlock. Er macht seinem Namen ja alle Ehre. 🙂
    Schön, dass es dir wieder besser geht, Smarty. Und stimmt, die Blogtour startet ja schon nächste Woche. Ich muss mich mit meinem Re-Read beeilen, damit der Beitrag dann auch schön authentisch wird. 🙂
    Schönen Mittwoch! <3
    LG, m

    1. Guten Morgen 🙂
      Ja, das tut er allerdings!
      Ohja und am Samstag kommt das vollständige Programm – hab die Grafik gestern fertiggestellt.
      Ich muss heute auch mal endlich meinen Beitrag schreiben 😀
      Dir ebenfalls einen schönen Mittwoch <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: