Letters from Father Christmas

Letters from Father Christmas

Von drauss’ vom Walde komm ich her;
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Tannenspitzen
Sah ich goldene Lichtlein sitzen;
Und droben aus dem Himmelstor
Sah mit grossen Augen das Christkind hervor.

Mit diesem klassischen Weihnachtsgedicht möchte ich die heutige Rezension zu einem beinahe ebenso klassischen Weihnachtsbuch einleiten. Denn so kurz vor Weihnachten wollte ich all jenen, die Tolkiens Letters from Father Christmas noch nicht kennen, einen last-Minute Lesetipp für die Feiertage geben und all jenen, die das Buch schon kennen, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und sie vielleicht zum Griff nach dem Buch animieren.

Der Inhalt ist bereits im Titel klar und deutlich erkennbar: in diesem Buch findet man Briefe vom Weihnachtsmann. Um genauer zu sein, Briefe, die Tolkien seinen Kindern im Namen des Weihnachtsmannes geschrieben hat. Aber nicht nur das, er hat die Briefe auch wundervoll gestaltet und immer einige Zeichnungen mitgeschickt.

Über 20 Jahre hinweg schreibt er jedes Jahr seinen Kindern und lässt sich dabei lustige, traurige und bewegende Geschichten vom Leben am Nordpol einfallen. Er erzählt von den Gehilfen des Weihnachtsmannes und lässt diese auch zu Wort kommen. In anderen Worten, dieses Buch demonstiert ein weiteres mal die grenzenlose Fantasie dieses wundervollen Autoren.

Vor allem in der Weihnachtszeit kann ich dieses Buch nur jedem von Herzen empfehlen! Und da ein Bild ja bekannterweise mehr sagt, als 1.000 Worte, habe ich euch ein paar Bilder angehängt. Das Buch besteht nämlich nicht nur aus den abgetippten Briefen, nein, auch die Originale findet man auf den Seiten und man sieht, mit wie viel Liebe Tolkien sie gestaltet hat.

img_5165img_5166img_1020

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: