Brief ans Christkind

Brief ans Christkind

In All I want for Christmas habe ich ja in gewisser Weise schon erwähnt, was ich mir denn zu Weihnachten wünsche. Doch heute geht es nicht um Weihnachten 2017, sondern um ein vergangenes Weihnachten und etwas, dass ich als Kind jedes Jahr mit großer Leidenschaft getan habe: einen Brief ans Christkind schreiben.

Und ich habe sogar einen meiner Briefe wiedergefunden und möchte ihn nun mit euch teilen.

Leider steht kein Datum oben, aber ich gehe davon aus, dass der Brief um 2003 entstanden ist, das würde nämlich zur shrift und zum Alter passen – damals war ich nämlich 7. Und ja, gerade fühle ich mich wirklich alt. 😀

Habt ihr in eurer Kindheit auch Briefe ans Christkind geschrieben? Wenn ja, was konnte man den so auf euren Wunschlisten finden? Ich bin schon sehr auf eure Antworten gespannt <3

0 Gedanken zu „Brief ans Christkind

  1. Hallo, Smarty!
    Oh, das ist ja süß. „Shwek“ 2. Hey, ich glaub, den hab ich gar nicht gesehen! 🙂 (Der Film kam übrigens erst 2004 in die Kinos.)
    Warum hast du den Brief überhaupt? Hat das Christkind den zurückgeschickt? Hat der Rabe den Brief nicht vom Fensterbrett abgeholt?
    Ich habe bis vor zwei Jahren noch Briefe ans Christkind geschrieben, weil meine Mutter das so wollte. Dieses Jahr eigentlich nicht mehr. Irgendwie fehlt mir das aber. Es gehört zu dieser Weihnachtserfahrung für mich irgendwie dazu. :/
    Danke, das du das mit uns geteilt hast. 🙂
    LG, m

    1. Hey 🙂
      Haha, ja, englische Ausdrücke waren damals noch nicht so meine Stärke 😀
      Also schon ein Weilchen her 😉
      Doch, doch! Wir hatten am Küchenfenster ein Vogelhäuschen und das Christkind hat die Briefe immer brav abgeholt. Nachdem meine Mutter allerdings ausgezogen ist, hab ich den Brief mal beim Ausmisten entdeckt und ihn behalten, da er eine schöne Kindheitserinnerung ist.

      Es ist auch wirklich eine schöne Tradition und vielleicht könnt ihr die ja wieder etwas aufleben lassen. Man muss ja nicht unbedingt eine Wunschliste schreiben, man könnte ja auch schreiben, wofür man dieses Jahr besonders dankbar ist <3

      Alles Liebe,
      Smarty

  2. Du fühlst dich alt?
    2003 war ich schon 13! O.O

    Ich habe von meinen alten Wunschzetteln leider keine mehr – die hat ja das Christkind bekommen 😉
    Allerdings schreibe ich noch heute immer Wunschzettel. Für meine Familie ist es dann leichter, weil sie weiß was ich mir wünsche und ich kann mehr drauf schreiben, als ich bekomme, sodass ich immer noch überrascht werde XD

    Liebe Grüße
    Marina

    1. Dann sind wir vom Alter her doch etwas weiter auseinander als ich dachte 😀

      Ja, Wunschlisten sind auf jeden Fall praktisch – inzwischen regle ich das über Amazon, da ich nicht nur meine Wunschliste „schreiben“ muss, sondern auch die für meinen Freund, der weiß nämlich selbst nie, was er sich wünschen soll 😀

      Alles Liebe, Smarty 🙂

      PS: Falls ich dir noch nicht Beschied gegeben habe: Morgen auf jeden Fall vorbeischauen, da erwartet euch eine kleine Überraschung 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: