Montagsfrage – Jahresziel

Montagsfrage – Jahresziel

Das zweite Adventwochenende ist zuende gegangen und Weihnachten rückt unaufhörlich näher. Noch ein Wochenende und dann kommt das Christkind <3 . Aber bevor es soweit ist, hat Buchfresserchen Svenja eine weitere Montagsfrage für uns parat. Und die heutige Frage lautet: Falls du ein Jahresziel hast, wie viele Bücher davon hast du bereits geschafft?

Kurz und schmerzlos, ich habe mir vorgenommen 2017 insgesamt 45 Bücher zu lesen und im Moment habe ich 56 davon gelesen.

Nein, kein Typo, ich hab mein Jahresziel wirklich schon erfüllt und bin mega Stolz auf mich, vor allem, weil 2016 kein so gutes Lesejahr für mich war.

Auf meine gelesenen Bücher (Highlights und Flops) werd ich in einem Jahresrückblick vor Silvester nochmal näher eingehen 😉

Und ihr? Habt ihr euer Ziel schon erreicht? War 2017 ein gutes Lesejahr für euch? 🙂

Ich wünsche euch allen einen guten Start in diese Adventwoche und haltet durch, Weihnachten naht! <3

PS: Falls ihr eine Meinung zur „Geschäfte am 24.12. öffnen“ Debatte habt, könnt ihr diese gerne unter meinem heutigen Weihnachtsbeitrag Stille Nacht? Von wegen! kundtun!

0 Gedanken zu „Montagsfrage – Jahresziel

  1. guten morgen,

    Also ich setzte mir als Jahresziel auch immer reale Ziele, wo ich weiß ich kann sie zu 100% schaffen und wenn man die Zahl überschritten hat, dann ist es noch besser =)
    Für mich war 2017 ein gutes Lesejahr, auch wenn ich so ab April rum nur 2-3 immer im Monat schaffte, konnte ich ab September alles wieder aufholen.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.de/2017/12/montagsfrage_11.html

    1. Guten Morgen 🙂
      Das ist auf jeden Fall ein wichtiger Ansatz, da unrealistische Ziele sehr schnell demotivierend werden können.
      Freut mich, dass du so ein gutes Lesejahr hattest und hoffentlich wird 2018 auch eines!

      Liebe Grüße,
      Smarty

  2. Bei mir hat es dieses Jahr auch geklappt, das Leseziel sogar zu überschreiten. Wie schön, wenn das Hobby so viel Spaß macht, dass man sogar mehr Zeit damit verbringt als geplant. Ich bin schon gspannt auf Deine Jahresbilanz.

    LG Gabi

  3. Guten Morgen
    ich setze mir keine Jahresziele, es kommt wie es kommt. Ein paar Lesehighlights waren auf jeden Fall dabei, genau wie du werde ich die in einem Blogbetrag Ende Jahr benennen. Ja, Weihnachten naht – diese Woche lese ich noch zwei Weihnachtsbücher, dann reicht es für dieses Jahr damit 🙂

  4. Hallo, Liebes!
    Hey, das ist großartig! Besser, wenn man das Ziel niedriger steckt und dann mehr schafft, nicht wahr? Ich war letztes Jahr so weit drüber, dass ich mir für dieses Jahr 80 Bücher vorgenommen habe. Momentan bin ich bei 75. Ich hab noch gut drei Wochen, um das Ziel zu erreichen. Waaaah. 😀
    LG, m

  5. Hallo,
    ich habe kein Jahresziel, das ich erreichen wollte, aber ich muss zugeben, dass ich 2017 seit langem wieder richtig zum Lesen angefangen habe. In den vergangenen Jahren habe ich vielleicht nicht mehr als 10 Bücher im Jahr gelesen, aber durch eine kleine Veränderung der Lebenssituation (aka: eine bequeme Couch) hat sich das in diesem Jahr geändert.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: http://bit.ly/2jMk5dI

  6. Huhu,

    wow Glückwunsch, dass du dein Ziel schon übertroffen hast. Bei mir läuft es dieses Jahr leider gar nicht gut mit der Lesechallenge. Ich bin dieses Jahr irgendwie sehr langsam und werde mein Ziel von 30 (ja, wenig, ich weiß) wohl auch nicht schaffen.

    Vielen Dank auch für deinen Besuch und Kommentar bei mir.

    Eine schöne Adventszeit wünsche ich dir und buchige Weihnachten.
    Liebste Grüße
    Myna

    1. Dankeschön, ich bin selbst ganz überrascht davon. Aber da mich die Lust zum Bloggen wieder gepackt hat, kann ich mich auch zum Lesen leichter motivieren, da ich ja irgendwas zum Schreiben brauche 😀

      Ich danke ebenfalls 🙂

      Wünsch ich dir auch!
      Liebe Grüße,
      Smarty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: