Wednesdays with Sherlock #5

Wednesdays with Sherlock #5

Willkommen, Hooomans!

Endlich ist wieder Mittwoch und der Blog ist meeeeeein! 😀 Da es die Woche immer so kalt und verregnet war, hab ich beschlossen, eine faule Woche einzulegen. Also, noch fauler als sonst, versteht sich. 😛 Daher stand diese Woche jede Menge schlafen und faulenzen am Programm. Der Fall des Futters ist zwar immer noch nicht gelöst, aber nach so viel harter Arbeit habe ich mir eine Pause redlich verdient.

Hier hab ich meiner Mummy gerade erklärt, dass ich diese Woche offiziell zur Faulenzwoche erkläre und sie jetzt auch nichts mehr machen darf. Hrmpf, ihr Tablet hab ich glücklicherweise blockiert, aber ihr Bullet Journal hat sie trotzdem ausgepackt und weiter geplant und gearbeitet. Frechheit, absolute Frechheit.

Meine Rache kam schnell und ohne Rücksicht auf Verluste. Auf der Taschentuchbox schläft es sich wirklich gut, wer hätte das gedacht. 😉 Mummy’s Schnupfen musste halt bis nach meinem Nickerchen warten. MUAHAHAHA. Das soll euch eine Lehre sein, Hooomans! Niemals widersetzt euch einer Katze! 😀

Nachdem ich meinen Racheplan so erfolgreich umgesetzt habe, war ich doch etwas erschöpft und hab mir gleich noch ein Nickerchen gegönnt. So entspannend, solltet ihr auch mal versuchen, Hooomans.

Weil ich dann doch ein schlechtes Gewissen hatte, bin ich zu Mummy kuscheln gekommen und hab noch etwas weiter geschlafen. Immerhin konnte sie so auch nichts machen, außer sich zurücklehnen und mich kraulen. Ausnahmsweise durfte sie nebenbei The fresh Prince of Bel-Air schauen, aber nicht zu laut, schließlich wollte ich ja schlafen. (Und ja, eingerollt mit den Füßen beim Gesicht ist wirklich bequem, auch das solltet ihr mal versuchen, Hooomans 😉 )

Und da die Woche mit Racheplan und Entschuldigung doch anstrengender war als geplant, hab ich dann einen Tag nochmal voll und ganz dem Faulenzen gewidmet. Mummys Bett ist fast so bequem wie sie und am Bett ist so viel Platz, da kann man sich schön strecken und einfach alles hängen lassen.

Genau dahin werde ich jetzt auch zurückkehren 🙂 Hoomans, ich wünsch euch eine schöne restliche Woche, stresst euch nicht zu viel und macht es ab und an mir nach: zurücklehnen, tief durchatmen und einfach entspannen.

Flauschige Grüße und bis zum nächsten Mittwoch,

Sherlock <3

0 Gedanken zu „Wednesdays with Sherlock #5

  1. Huhu,
    wie schön Sherlock wiederzusehen. Die Woche hat sich gefühlt ewig gezogen. Am besten hätte ich es da wie Sherlock halten sollen: Schlafen, Schlafen, Nickerchen, Schlafen. Das wäre was gewesen. 🙂
    Sehr gelenkig der Gute und wie immer zauberhaft fotogen.
    Liebe Grüße
    Lee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name, E-Mail, Inhalt) durch diese Website einverstanden. Daten anfordern

*

Zustimmen

%d Bloggern gefällt das: